Talleur Vermögensverwaltung GmbH

3. Oktober - Jahrestag der Wiedervereinigung
Opfer der Enteignungen dürfen nicht in Vergessenheit geraten!
85% aller Entschädigungszahlungen stehen noch aus
Bessere Ausstattung der Ämter gefordert

Am 3. Oktober 2007 jährt sich zum 17. Mal der Tag der deutschen Wiedervereinigung. Birthler-Behörde und Stasi-Aktivitäten machen Schlagzeilen. Über die Opfer der Enteignungen - vor allem der Enteignungen in der sowjetischen Besatzungszone zwischen 1945 und 1949 - spricht heute niemand mehr. Die Mehrzahl der Opferfamilien wartet –17 Jahre nach der Wiedervereinigung– noch immer auf ihre Entschädigung nach dem Ausgleichsleistungs- und Entschädigungsgesetz (EALG).

 

Von den zuständigen Landesämtern zur Regelung offener Vermögensfragen und dem Bundesamt wurde immer wieder betont, die Abarbeitungsgeschwindigkeit werde sich verbessern, wenn die Rückgabefälle abgewickelt sind. Die Rückgaben sind nun weitgehend erledigt. Die Entschädigungen fließen trotzdem nicht schneller. Im Gegenteil: aus der letzten amtlichen Statistik vom 30. Juni 2007 geht hervor, daß sich das Auszahlungsstempo verringert hat.

 

Die Talleur Vermögensverwaltung GmbH fordert daher die Finanzminister des Bundes und der Länder auf, die Ausstattung der Vermögensämter nicht weiter zu beschneiden, sondern für spürbare Verbesserungen der personellen und sachlichen Ausstattung zu sorgen.

 

Talleur Vermögensverwaltung GmbH
Die Talleur Vermögensverwaltung ist spezialisiert auf die sofortige Einlösung der Entschädigungen (unter Einbehalt eines Abschlags) und bietet Ihren Kunden so die sofortige Verfügbarkeit über das Geld.

 

Kontakt

Talleur Vermögensverwaltung GmbH Daniel Talleur Brodschrangen 4 20457 Hamburg Tel: 040 / 32 08 66 - 0 Fax: 040 / 32 08 66 11 Email: Info@Talleur.com www.talleur.com


Daniel Talleur
Geschäftsführer

„Unsere Erfahrung und Finanzkraft garantieren Ihnen beste Leistungen.“